Projekte

Der WWTF und die WWTF GmbH waren und sind an einer Reihe von geförderten Projekten beteiligt, die sich mit Innovationsfragen im weitesten Sinne beschäftigen.

 

 

GEECCO

Gender Equality in Engineering through Communication and Commitment

In diesem europäischen Forschungsprojekt (Horizon 2020) werden in einem internationalen Konsortium von technischen Universitäten sowie Forschungsförderern Genderstrategien und -maßnahmen erarbeitet.

mehr »

SMART.MONITOR

Logo smart.monotor

In diesem Projekt sollen wesentliche Grundlagen für die Konzeptionierung eines Monitorings und dessen Indikatoren im Bereich Smart City erhoben werden. Die Ergebnisse sollen künftig die Erstellung eines Smart City Monitorings unterstützen.

mehr »

EURECIA - Understanding and Assessing the Impact and Outcomes of the ERC and its Funding Schemes

Das Projekt EURECIA hatte zum Ziel, einen neuen methodischen Ansatz für die Wirkungen von Forschungsförderungsprogrammen auf Wissen und gesellschaftliche Bedingungen zu entwickeln. Konkreter Anwendungsfall war der Europäische Forschungsrat ERC und seine Förderprogramme.

Kurzzusammenfassung auf Englisch:

EURECIA is an international research project funded by the ERC as a CSA action (grant no 229286). Its overall aim is to develop and apply a novel conceptual framework and methodology to measure, attribute and assess the impact and outcomes of the ERC and its funding schemes.

In a nutshell, EURECIA set out to develop a novel methodology for the study of the impact of research funding schemes on knowledge and its social conditions, and to apply this to investigate the impact (effects) of the ERC and its funding schemes on science. From the outset EURECIA was conceived as a project to explore novel approaches and methodologies to the study of the impact of funding and policy schemes and to collect preliminary data.

EURECIA constitutes a departure from more traditional approaches in two important ways: a) by interrogating the relationship between research funding and the science system rather than the economy and society at large; and b) by broadening the ‘impact’ question to include not only intended effects as read through the objectives but also other possibilities.

« zurück

INNO-DEAL

Das Projekt setzt einen Fokus auf regionale Maßnahmen zur Start-up-/ Spin-off- Finanzierung sowie auf weitere Unterstützungsmaßnahmen im Rahmen von Gründungsaktivitäten.

mehr »

EURO-COOP

Die Zielsetzung von EURO-COOP war die Entwicklung einer Impact Assessment Methodologie auf regionaler Ebene, die eine umfassende Bewertung regionaler Forschungs- und Innovationspolitiken vor dem Hintergrund sehr unterschiedlicher Regionen ermöglicht.

mehr »

Diese Seite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Details finden Sie hier.